Veranstaltungsdetails

Tagungshinweis: Fachtagung "Engagieren, Einmischen, Politik gestalten - Wie gelingt Lobbyarbeit in der Jugendsozialarbeit?"

24.10.2019 08:00 - 16:00
Anmeldefrist:


Preis: Kostenlos
Kontakt: , Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Die Fachtagung von IN VIA findet am 24. Oktober 2019 in Frankfurt am Main statt. Das anwaltschaftliche Eintreten für die Belange junger Menschen ist ein wichtiger Bestandteil des Auftrags für in der Jugendsozialarbeit Tätige. Eine weitere Aufgabe besteht in der Interessenvertretung der betroffenen jungen Menschen, um damit Einfluss auf Gesetze und Programme zu nehmen. Handlungsleitend ist dabei, dass die Situation der Jugendlichen verbessert wird. Aber es geht auch darum, die finanziellen Rahmenbedingungen für die Einrichtungen der Jugendsozialarbeit auf ein tragendes Fundament zu stellen, damit diese ihrer Arbeit mit den jungen Menschen in guter Qualität nachkommen können.

nteressenvertretung im politischen und vorpolitischen Raum basiert im Idealfall auf einem vertrauensvollen Dialog mit relevanten Multiplikator*innen und Entscheider*innen. Ein Ansatz hierfür ist die bewährte Informationspolitik der Jugendsozialarbeit, die ihr Wissen zur Verfügung stellt, z.B. in Form von schriftlichen Positionen, Fakten und Praxiserfahrungen. Die Jugendsozialarbeit zeigt so auf, welche (Aus-)Wirkungen die Gesetzgebung auf Betroffene, Dienste und Einrichtungen hat. Dieses sind für die Politik wertvolle Informationen, bilden sie doch eine wichtige Grundlage für die Arbeit von politischen Entscheider*innen und deren Programmgestaltung.

Ziel der bundesweit angelegten Fachtagung ist es, dass die Teilnehmenden Einblicke in Stellenwert, Vorgehensweisen und Methoden der Interessenvertretung erhalten, die durch Beispiele untermauert werden.

Das Programm mit Anmeldehinweis finden Sie hier.

Hinweis

Foto: Linse einer KameraBitte beachten Sie, dass auf unseren Veranstaltungen fotografiert und gefilmt wird.

S
U
B
M
E
N
Ü