Junge Geflüchtete gemeinsam auf ihrem Weg in den Beruf unterstützen – Herausforderungen und Gelingensbedingungen

Dokumentation der Fachtagung, die am 19. Oktober 2016 in Berlin stattfand.

Trotz einiger Erleichterungen beim Zugang zur Ausbildung und der Inanspruchnahme von Förderinstrumenten, müssen junge Geflüchtete auf ihrem Weg in den Beruf noch viele weitere Hürden überwinden. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die bei ihrer Ankunft in Deutschland nicht mehr der allgemeinen Schulpflicht unterliegen. Mittlerweile gibt es zwar eine Vielzahl von Fördermaßnahmen, Beratungsangeboten und Akteuren, die den Weg ebnen helfen, allerdings sind diese weder von den Fachkräften selbst, noch von den jungen Geflüchteten zu überblicken.

Mit der Fachtagung sollten einerseits die Herausforderungen der beruflichen Qualifizierung von jungen Geflüchteten dargestellt und anderseits die Gelingensbedingungen für ein erfolgreiches Einmünden in eine entsprechende Qualifizierung aufgezeigt werden.

Vor dem Hintergrund der entscheidenden Rolle, die der Kooperation und Vernetzung verschiedener Akteure im Prozess der Begleitung der jungen Geflüchteten in den Beruf zukommt, wurden diese ebenfalls im Rahmen der Fachtagung näher betrachtet. Hierzu wurden neben fachlichen Inputs in Arbeitsgruppen gute Beispiele aus der Praxis vorgestellt und mit verschiedenen Akteuren und Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einer Abschlussrunde diskutiert sowie weitere Handlungsbedarfe aufgezeigt.

An der Fachtagung haben rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Bundesländern u.a. aus den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe bzw. der Jugendsozialarbeit, der Migrationssozialarbeit, der Flüchtlingshilfe sowie der Verwaltung teilgenommen.

Die Materialien der Referentinnen und Referenten zu ihren fachlichen Inputs und ihren praktischen Beispielen sowie eine Ergebnissicherung finden Sie nachfolgend.


Unsere nächste Veranstaltung

18.05.2021 20.05.2021
Bereits heute lohnt es sich den Termin für den 17. DJHT im Kalender zu notieren. Dieser findet in der Zeit vom 18. bis 20. Mai 2021 in Essen statt. Der DJHT gilt als die größte Fachmesse der Kinder- und Jugendhilfe in Europa, bei der sich verschiedene Angebote hervorragend ergänzen und für Träger, Verbände, Organisationen und Fachkräfte gleichermaßen eine bunte Palette an Angeboten – vom Messestand bis zu hochkarätigen Fachvorträgen und Diskussionsrunden - bieten.