Dialogprozess „SGB VIII Mitreden-Mitgestalten“ gestartet

Am 21. Januar 2019 fand das erste von insgesamt sechs Treffen der einberufenen Arbeitsgruppe im Dialogprozess „SGB VIII Mitreden-Mitgestalten“ statt. Das erste Treffen diente der Konstituierung der AG sowie einem ersten grundsätzlichen Austausch. Im Rahmen der weiteren AG-Sitzungen sollen verschiedene Themen angesprochen und diskutiert werden.

Die BAG FW ist mit zwei Sitzen in dieser AG vertreten. Die Arbeit der Arbeitsgruppe wird von einer Unterarbeitsgruppe „Quantifizierung und Statistik“ unterstützt, die sich mit den jeweiligen Ergebnissen im Nachgang zu den AG-Sitzungen auseinander setzen sowie proaktiv die jeweils kommenden Treffen, was Datenlage und Quantifizierung möglicher Kostenfolgen anbelangt, beschäftigen soll. Die Mitglieder der UAG setzen sich aus Vertreter*innen der Wissenschaft und Statistik sowie Vertreter*innen der JFKM, der Kommunalen Spitzenverbände, der BAG FW, der AGJ sowie des Deutschen Behindertenrats und der Fachverbände für Menschen mit Bedingung zusammen. Je nach Themenfeld können auch Vertreter*innen anderer Bundesressorts, der BAG der überörtlichen Träger der Sozialhilfe sowie des GKV Spitzenverbandes hinzugezogen werden.

Darüber hinaus wurden insgesamt 8 Fokusgruppen mit 160 Teilnehmer*innen eingerichtet, in denen Stimmen von weiteren Verbänden und Praxisvertreter*innen erhoben und in den Prozess eingespeist werden sollen. Diese Fokusgruppen sollen bereits bis Ende Februar abgeschlossen sein. An jeder Fokusgruppe konnten Vertreter*innen der Jugendsozialarbeit teilnehmen. Mit der Befragung von rund 1.000 Fachkräften aus den unterschiedlichen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Behindertenhilfe sowie der gleichen Anzahl von Betroffenen sollen nicht nur weitere Beteiligte sowie Betroffene zu Wort kommen, sondern auch Rückschlüsse auf Wirkungsweisen aufgezeigt und nötiger Handlungsbedarf herausgearbeitet werden. Es bleibt abzuwarten, ob und wie sich das Ganze im kommenden Prozess darstellt. Wir werden informieren.

Öffnet externen Link in neuem FensterDiskutieren Sie jetzt mit! - Hier finden Sie Informationen und können Ihre Erfahrung einbringen.


Unsere nächste Veranstaltung

18.05.2021 20.05.2021
Bereits heute lohnt es sich den Termin für den 17. DJHT im Kalender zu notieren. Dieser findet in der Zeit vom 18. bis 20. Mai 2021 in Essen statt. Der DJHT gilt als die größte Fachmesse der Kinder- und Jugendhilfe in Europa, bei der sich verschiedene Angebote hervorragend ergänzen und für Träger, Verbände, Organisationen und Fachkräfte gleichermaßen eine bunte Palette an Angeboten – vom Messestand bis zu hochkarätigen Fachvorträgen und Diskussionsrunden - bieten.