Neu

Blog: Die Coronakrise trifft auch den Ausbildungsmarkt: Potenzielle Fachkräfte verlieren ihre berufliche Zukunft

Der Paritätische Gesamtverband fordert Ausbildungsmöglichkeiten für alle Jugendlichen und eine enge Begleitung junger Menschen auf dem Weg in die Ausbildung und zum Berufsabschluss – gerade in Pandemiezeiten.

Denn die Krise trifft besonders diejenigen, die es mit niedrigen Schulabschlüssen ohnehin schwer haben. Öffnet externen Link in neuem FensterEin Überblick von Birgit Beierling, Referentin für Jugendsozialarbeit der Abteilung Soziale Arbeit beim Paritätischen Gesamtverband.