Berufsorientierung in der Sozialwirtschaft

Erfolgreiche Ideen zum Ausprobieren und Nachmachen!

Dokumentation der Fachtagung, die am 30. Juni 2015 in Erfurt stattfand.

Am 30. Juni 2015 diskutierten 30 Teilnehmende die Zukunft der Berufsorientierung in der Sozialwirtschaft. Der Wandel des Ausbildungsmarktes benötigt auch für die Sozialwirtschaft neue Strategien im "Kampf um die klugen Köpfe". Es besteht ein zunehmender Wettbewerb der Bildungsgänge, Institutionen und Berufe um die Jugendlichen ohne Ausbildung. Wichtig sind dabei der "Ruf" und die "Marke", das Label an sich. Es gilt auch die Jugendlichen dort abzuholen, wo sie sind, in den Netzwerken. Weitere Schritt sind die Verbesserung der Ausbildung sowie die Möglichkeit ein "Siegel" einzuführen, wie z. B. im Handwerk "Der Meister macht`s" oder Übernahmegarantieren auszusprechen oder die Methode der "positiven Peerkultur" als Instrument für die Berufsorientierung anzubieten. Anbei die Vorträge der Experten.


Unsere nächste Veranstaltung

Aktuell sind keine zukünftigen Veranstaltungen vorhanden.
Sobald neue Veranstaltungen vorbereitet sind, werden Sie darüber hier informiert.
Vergangene Veranstaltungen können Sie unter dem Link „Archiv Veranstaltungen“ einsehen.