Birgit Beierling – Mitarbeiterin im Gesamtverband

Referentin für Jugendsozialarbeit
Abteilung Soziale Arbeit

Der Paritätische Gesamtverband
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
Tel.: 030-24636-408
Fax: 030-24636-140
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjsa(at)paritaet.org

Profil:

  • Langjährige Praxiserfahrung in der schul- und arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit und angrenzenden Feldern der Beruflichen Bildung, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsförderung.
  • Langjährige Erfahrungen in der konzeptionellen Entwicklung von Förderangeboten für Jugendliche / junge Erwachsene, der Projektsteuerung und im Antrags- und Abrechungswesen.
  • Viele Jahre Erfahrungen in der Gremienvertretung auf lokaler und Landesebene.
  • Gremienvertretung für die Jugendsozialarbeit im Paritätischen Gesamtverband auf Bundesebene im Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit und Fachausschuss Jugend, Jugendpolitik und Jugendbeteiligung der AGJ.
  • Mitverfasserin einzelner Artikel, Positionspapiere und Broschüren im Handlungsfeld der Jugendsozialarbeit auf Bundesebene.

Arbeitsfelder:

  • arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit
  • Jugendwohnen
  • aufsuchende, mobile und offene sozialpädagogische Ansätze

Aktuelle Themenschwerpunkte:

  • Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit SGB VIII, SGB II, SGB II – Finanzierungsbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Assistierte Ausbildung,
  • Jugendberufsagentur,
  • "Drop outs"

Claudia Karstens – Mitarbeiterin im Gesamtverband

Referentin für Migrationssozialarbeit
Abteilung Migration und Internationale Kooperation

Der Paritätische Gesamtverband
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
Tel.: 030-24636-406
Fax: 030-24636-140
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmgs(at)paritaet.org

Profil:

  • Interessenvertretung und Gremientätigkeiten im Bereich Migration mit den Schwerpunkten niederschwellige Frauenkurse, Interkulturelle Öffnung, Jugendmigrationsdienste und EU-Zuwanderung.
  • Erfahrung in der Beratung und Umsetzung von Bundesprogrammen wie z.B. das der niederschwelligen Frauenkurse.
  • Planen, Durchführen und Nachbereiten von Fachveranstaltungen und Workshops.
  • Inhouseseminare zur Interkulturellen Öffnung.
  • Berufserfahrungen im Bereich der Arbeitsmarktförderung (SGB II und III).
  • Sozialjuristin

Arbeitsfelder:

  • Spezielle Angebote für spezielle Lebenslagen

Querschnittsthemen:

  • Inklusion,
  • Migration,
  • Interkulturelle Öffnung

Aktuelle Themenschwerpunkte:

  • Junge Flüchtlinge

Almut Kirschbaum – Mitarbeiterin im Gesamtverband

Referentin für Jugendsozialarbeit / Inklusion
Abteilung Soziale Arbeit

Der Paritätische Gesamtverband
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
Tel.: 030-24636-457
Fax: 030-24636-140
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjsa-inklusion(at)paritaet.org

Profil:

  • Vertiefte Berufsorientierung, politische und kulturelle Jugendbildung
  • Sozialpädagogische (Übergangs)begleitung von Jugendlichen im Rahmen von Arbeits- und Beschäftigungsförderung und europäischen Mobilitätsprojekten
  • Entwicklung von Bildungskonzepten für diverse jugendliche Zielgruppen
  • Fördermittelakquise und Projektmanagement
  • Empirische Sozialforschung, Arbeits- und Geschlechtersoziologie

Arbeitsfelder:

  • Inklusion in den Arbeitsfeldern der Jugendsozialarbeit

Aktuelle Themenschwerpunkte:

  • Zugänge von Jugendlichen mit Behinderungen in Ausbildung
  • Jugendsozialarbeit in der Reform des SGB VIII (Inklusive Lösung)
S
U
B
M
E
N
Ü