Sie befinden sich hier: Medien > Projekte-TV > > STABIL und Wohnclearing

Projektkombination STABIL und Wohnclearing beim Jugendhilfeträger SOS Kinderdorf Saarbrücken

In unserer Videoclip-Reihe "Gute Beispiele für gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung" stellen wir heute die Projektkombination STABIL und Wohnclearing beim Jugendhilfeträger SOS Kinderdorf Saarbrücken als weiteres Angebot an der Schwelle zwischen Schule und Beruf vor.

Im Projekt STABIL erhalten chancenarme Jugendliche einen Einblick in unterschiedliche Berufsfelder, absolvieren Praktika und werden bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützt. Ein Teil dieser jungen Menschen ist wohnungslos oder kommt mit seiner Wohnsituation nicht ohne Hilfe zurecht. Für sie ist das Jugendhilfeangebot Wohnclearing entwickelt worden. Hier erhalten die jungen Erwachsenen – wenn notwendig – eine Wohnung und werden bei der Bewältigung ihrer vielfältigen Probleme unterstützt.

Ziel ist es, die Jugendlichen zu befähigen, ein eigenständiges Leben in einer eigenen Wohnung führen zu können und langfristig eine Ausbildung zu absolvieren. Jobcenter, Jugendamt und SOS-Kinderdorf stellen gemeinsam sicher, dass die jungen Menschen, die beide Förderungen brauchen, diese schnell und abgestimmt erhalten.

Ein Beispiel aus der Reihe: Gute Beispiele für gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung.